Nachhaltige Innovation

Nach der letzten Klimakonferenz in Paris wissen wir alle, wie wichtig es ist, unsere CO2-Emissionen zu senken, um eine weitere globale Erwärmung zu verhindern. Die wichtigste Aufgabe ist es, schnell Ergebnisse zu erzielen. Neben den bekannten Quellen von CO2-Emissionen wie Verkehr, Luft- und Seeschifffahrt und Kohlekraftwerken gibt es auch weniger bekannte Quellen wie Lichtbogenmaterialien. Wir verwenden hauptsächlich Beton für den Bau von Häusern und Geschäftsräumen. Dies macht Beton zum meistverwendeten Baustoff der Welt. Bei der Herstellung und Aushärtung von Beton wird viel CO2 freigesetzt. Eine vorsichtige Schätzung zeigt, dass die Beton- und Zementindustrie nur für rund 5% der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich ist!

Zusätzlich zu allen Initiativen, die bereits durchgeführt werden, um Zement und Beton umweltfreundlich zu machen, müssen alternative Materialien und andere Möglichkeiten zur Erneuerung der Konstruktion gesucht werden. Dies ist insbesondere im Hinblick auf die fortschreitende Urbanisierung wichtig. Gute, nachhaltige Baustoffe spielen eine wichtige Rolle im modernen Städtebau.

Die Suche nach nachhaltigen Innovationen und die Leidenschaft für Architektur des Gründers Jan Engels führten zur Gründung von SINH Building Solutions. Das Unternehmen bietet innovative und nachhaltige Gebäudelösungen auf Basis von Magnesiumoxid, einschließlich der MAGOXX-Platten. Diese Lösungen ermöglichen eine schnellere und flexiblere Konstruktion und reduzieren so unseren ökologischen Fußabdruck.

MAGOXX Platen = Die Grüne Wahl

Zusätzlich zu allen Initiativen, die bereits ergriffen wurden, um Zement und Beton umweltfreundlicher zu machen und die in verschiedenen Artikeln beschrieben wurden, bieten wir eine umweltfreundlichere Alternative an: Magnesiumoxid-Plattenmaterialien.

MAGOXX-Platten sind energie- und materialeffizient. Zur Herstellung von Magnesiumoxid benötigen Sie nur die Hälfte der Zement- und Betontemperatur. Zusammenfassend führt unsere Lösung direkt zu einer Reduzierung des gesamten CO2-Ausstoßes um 50%. MAGOXX-Platten sind ungiftig, pilzhemmend und frei von Asbest und Silikaten. Darüber hinaus sind sie zu 100% recycelbar und weisen einen geringen ökologischen Fußabdruck auf. Dank der „grünen“ Eigenschaften tragen unsere Produkte direkt zur Nachhaltigkeit aller Projekte bei, in denen sie eingesetzt werden.

MgO CO2 Fußabdruck Infografik

Wenn Sie mehr über den Fußabdruck von Magnesiumoxid CO2 erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte und klicken Sie hier.

Umweltfreundlich

100% wiederverwertbar

Ungiftig

Leichtgewicht